Einschulung 2021 / 22


Einschulung am 14.09.2021

1 b: 8:30 Uhr bis ca. 10:15 Uhr – Einschulungsveranstaltung auf dem Pausenhof

1 a: 9:30 Uhr bis ca. 11:15 Uhr – Einschulungsveranstaltung auf dem Pausenhof (Achtung, geänderte Anfangszeit!)

(Bei schlechtem Wetter in der Turnhalle)


Entsprechend den Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus gilt:

- auf die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5m ist im gesamten Schulbereich zu achten (Ausnahme Angehörige des eigenen Haushaltes, Ehegatten, Partner, Verwandte in gerader Linie und Geschwister)

- maximal zwei Erwachsene + Geschwisterkinder pro Schulkind im Pausenhof, ein Erwachsener in der Turnhalle

- eine Begleitung in das Klassenzimmer ist leider nicht möglich, Fotos vom Klassenzimmer mit den Kindern werden von der Schule zur Verfügung gestellt

- eine Bewirtung mit Getränken und Speisen durch unseren Elternbeirat ist in diesem Schuljahr leider nicht möglich.


- alle Teilnehmer müssen sich registrieren (Liste bei unserer Verwaltungsangestellten Frau Thaller)

- die Teilnahme an der Schuleingangsfeier und am Präsenzunterricht ist auch für Erstklässler nur mit Nachweis eines negativen Testergebnisses möglich 

- (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest gemäß § 3 Abs. 4 Nr. 1 und 2 der 14. BayIfSMV,

den Testnachweis bitte während der Registrierung vorlegen)

- liegt kein Test vor, haben die Kinder die Möglichkeit nach vorheriger Anmeldung unter Aufsicht der Schule einen Selbsttest durchzuführen (Kinder der Klasse 1b um 8:00 Uhr, Kinder der Klasse 1a um 9:00 Uhr jeweils in der Aula der Schule)

- auf dem gesamten Schulgelände besteht in Gebäuden und geschlossenen Räumen Maskenpflicht, § 13 Abs. 1 der 14. BaylfSMV. Kinder im Grundschulalter dürfen statt einer medizinischen Gesichtsmaske auch eine textile Mund-Nase-Bedeckung (sog. Alltagsoder Community-Maske) nutzen; das Gesundheitsministerium empfiehlt jedoch auch für sie das Tragen medizinischer Masken (sog. „OP-Masken“), sofern ein enges Anliegen stets gewährleistet ist

-  Appell des Kultusministeriums: Um eine sichere Schuleingangsfeier zu ermöglichen, sollten alle anwesenden Personen möglichst vollständig geimpft, genesen oder getestet sein! 

Der Beginn der Grundschulzeit am 14.09.2021 ist sowohl für die Schulanfängerinnen und Schulanfänger als auch für deren Eltern und Angehörige ein wichtiges Ereignis. Der besonderen Ausnahmesituation geschuldet, ist es auch in diesem Schuljahr erforderlich, bei der Gestaltung des ersten Schultages die Erfordernisse des Infektionsschutzes angemessen zu berücksichtigen.

   

Wir heißen unsere neuen Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen und freuen uns auf eine schöne Einschulungsfeier.

Thorsten Deneke, Rektor






 Wer wird wann eingeschult? Informationen zur Schulaufnahme, bitte hier klicken

Schulberatung

Im folgenden Link finden Sie weitere umfassende Informationen: 

Schulberatung Bayern

Auch interessant:

www.kindergesundheit-info.de